Die besten Kaffee-Cocktails zum International Coffee Day

Kaffee ist Muntermacherund Motivator, ein Turbo für Körper und Geist, obligatorischer Begleiter beim Socializing im Job und privat. Kaffee hat alle gesellschaftlichen und kulinarischen Bereiche erobert. Und auch die Bar hat er für sich erobert. Nicht nur als klassischer Espresso. Denn mittlerweile peppt Kaffee eine ganze Reihe an Cocktails auf, mit denen die Nacht zum Tag gemacht wird:

Die zwei gehören zusammen wie Pech und Schwefel: Blackund White Russian! Das Rezept des – danke großzügigem Einsatz von Sahne – herrlich cremigen After-Dinner-Drinks White Russian stammt aus den 1960ern. Richtig berühmt wurde er 1998 durch den legendären Film „The Big Lebowski“ der Coen-Brüder, in dem Jeffrey „The Dude“ Lebowski seinem Lieblingsgetränk White Russian voll und ganz verfallen ist. Allen, denen die Variante mit Sahne schon zu viel Schnickschnack ist, empfehlen wir den Black Russian. Vodka, Kaffeelikör, on the rocks servieren und Prost!

Auch Kaffee und Rum ergeben ein perfect match. Aktuell gefällt uns besonders Goslings Espresso Rumtini, eine fabelhafte Variante des Espresso Martini. Der stillvolle Drink geht easy zu mixen und hält was er verspricht – ein bittersüßer Kaffeegenuss mit kräftiger Rumnote. Macht die Nacht zum Tag.

Eine ganz eigene Kategorie bilden die kaffeebasierten Hot Drinks. Berühmtester Vertreter ist natürlich der Irish Coffee, der über die Grenzen Irlands hinaus geschätzt wird. Hier gilt: Schlürfen erlaubt! Denn die verheißungsvolle Sahnehaube soll man nicht mit dem Löffel unterrühren, sondern den heißen Irish Coffee genussvoll durch das kühle Sahnehäubchen schlürfen. Aber Achtung, Milchbart-Alarm!

Besonders angetan aus der Kategorie Hot Drinks hat es uns außerdem der Diplomático Mantuano Mocha. Der feine Duft von Kakao versprüht Kindheitserinnerungen, Espresso zähmt die süßen Noten mit feinen Bitteraromen und der Mantuano toppt das Ganze mit charakteristischen Rumanklängen. Eine Trio, wie gemacht für kalte Herbst- und Wintertage!



Noch mehr Ideen

In the mood – 5 Cocktails für den Herbst
In the mood – 5 Cocktails für den Herbst

Summer is over – bye, bye spritzige Cocktails, tropische Tiki-Drinks und erfrischende Gin & Tonics! Aber hey, kein Grund zur Traurigkeit. Denn zum farbenfrohen Herbst passen mindestens ebenso viele fabelhafte Cocktails, die gekonnt mit den Aromen dieser Jahreszeit spielen.

Wieso wir Rankings lieben – auch bei Spirituosen
Wieso wir Rankings lieben – auch bei Spirituosen

Die Top 10 Städte-Trips. Die Top 5 Rezepte mit Avocado. Hand aufs Herz, an solchen Rankings kommt man nicht vorbei. Nur mal einen schnellen Blick darauf werfen. Sie helfen, aus dem Gewimmel an Möglichkeiten, Überblick zu gewinnen und eine Auswahl zu treffen. Auch bei Spirituosen.

Gretchenfrage der Cocktailwelt: geschüttelt oder gerührt?
Gretchenfrage der Cocktailwelt: geschüttelt oder gerührt?

Spätestens seit James Bond seinen Vodka Martini mit selbstbewusstem Auftreten geschüttelt und nicht gerührt ordert, stellt sich uns die Frage: Wieso erwähnt er das extra? Über welches Insiderwissen verfügt der Geheimagent und welchen Unterschied macht die Zubereitungsweise wirklich?

Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Werktage