Schlossweingut Graf Hardegg, Seefeld-Kadolz

2355915

Forticus 2015

0,375 l Halbflasche , 17,0 Vol%
Inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Werktage

1994 versuchte sich das Schlossweingut Graf Hardegg als erster Betrieb in Österreich an der Herstellung eines aufgespriteten Süßweins. Der damalige Name Porticus wurde nach Protesten des "Instituto do Vinho do Porto" in Forticus (fortifizieren = aufspriten) geändert. Er ist für eine sehr lange Flaschenlagerung konzipiert und passt in seiner Art sehr gut zu Desserts mit Schokolade. Er wird nur in ausgezeichneten Rotweinjahren erzeugt!

  • Kategorie: Dessertwein
  • Land: Österreich
  • Region: Niederösterreich
  • Flaschengröße: 0,375 l Halbflasche
  • Sortimentsgruppe: Weine
  • Alkoholgehalt: 17,0 Vol%
  • Ausbau: Die hochreifen gesunden Merlot-Trauben wurden geerntet, gerebelt und 4 Stunden getreten. Die Spontanvergärung im offenen Bottich erfolgte bei 30 °C. Nach insgesamt 4 Tagen Maischekontakt wurde mit neutralem Weinbrand (77 % vol) aus eigener Erzeugung abgestoppt. Danach erfolgte eine mehrjährige Lagerung in gebrauchten, neutralen Barriques, bevor er ungefiltert abgefüllt wurde.
  • Verschluss: Naturkork
  • Fachbewertungen

    0,375 l Halbflasche , 17,0 Vol%
    Inkl. MwSt. zzgl. Versand
    Lieferzeit: 2-3 Werktage